Dienstag, 22. Januar 2019

Ausflug // Burg Oybin


ein wunderschöner Spätsommerausflug nach Oybin liegt schon ein bisschen hinter uns 
heute gibt es dazu ein paar Impressionen 
Viel Freude mit unseren Eindrücken 


ganz in der Nähe von Zittau liegt das kleine malerische Örtchen Oybin


und oberhalb davon der 514 Meter hohe Berg mit gleichem Namen (Zittauer Gebirge),
mit Ruinen der Burg und eines Klosters

das zum informativen Teil ...


der Aufstieg belohnte uns mit einem herrlichen Ausblick 


es gab einiges zu entdecken mit viel Charme längst vergangener Zeiten 


die Klosterruine ist einfach so schön (oben im Bild) 
und unten im Bild ein Teil der Burgruine


Blick in die Klosterruine, an dem Tag als wir da waren, gab es auch Live-Musik
in so einer tollen Kulisse war das sehr eindrucksvoll


die einzigartige Mode von EWA I WALLA passt besonders gut in diese Szenerie


die gotische Kirche wurde 1384 fertiggestellt und im Jahr 1369 stiftete
Kaiser Karl IV. das Kloster an den Orden der Cölestiner 


im Zuge der Reformation wurde das Kloster aufgelöst und verfiel langsam 
1577 schlug sogar ein Blitz ein, bei dem die Kirche niederbrannte 
auch einem Felssturz (1681) war sie schon ausgesetzt 


Detailverliebt sind wir bei unseren Fotoreisen nur zu gern 


rechts im Bild - Blick auf die Burgruine von der Klosterruine


Lieblingsplatz


die Ruine ist so imposant und beeindruckend


auch kleine Räume konnten in der Burgruine besichtigt werden 
mit vielen Infos rund um Burg, Kloster und Oybin


auch zahlreiche Künstler haben die Ruinen schon angelockt z.B.
Caspar David Friedrich´s Werk - Der Träumer - zeigt die Klosterruine


Blick nach Oberseifersdorf / Zittau 


wir haben den sonnigen Tag in vollen Zügen genossen 


so viele besondere Fotomotive


die Klosterruine in ihrer vollen Pracht 


so hübsch auch die nostalgischen Postkarten, die Burg und Kloster zeigen  


als Abschluss noch ein Bild vom Lieblingsplatz (Bild unten) 


wenn Sie einmal in der Ecke unterwegs sind, ein Ausflug nach Oybin lohnt sich sehr

wir haben uns hier sehr wohlgefühlt und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein 
gerade im Winter ist es dort auch sehr bezaubernd 

P.S. die zauberhafte Mode, die ich trage ist von EWA I WALLA und
ihre Kollektionen finden Sie bei uns im Geschäft 

22.01.2019