Montag, 21. November 2011

Neue Sachlichkeit in Dresden


// ... die Dinge zu sehen, wie sie sind //
                                                    Otto Dix



Steffi und Mary waren am Wochenende
zur Ausstellung NEUE SACHLiCHKEiT in Dresden

zu sehen gab es Malerei der 20er Jahre,
von Künstlern wie Otto Dix, Curt Querner oder Conrad Felixmüller

die Hinwendung, vieler Künstler, zu sozialkritischen Bildthemen
zu Zeiten der Weimarer Republik prägen die NEUE SACHLiCHKEiT


der Dresdner Lipsiusbau empfing uns mit seiner
einzigartigen Architektur


schon von draußen gibt es einen Vorgeschmack auf die Ausstellung


noch schnell ein Schnappschuss draußen und
schon kann es zur Ausstellung losgehen


die Kunsthalle wurde, nach ihrer teilweisen Zerstörung 1945,
2005 renoviert und einige Spuren der Zerstörung wurden sichtbar gelassen -
so begegnen sich vergangene und gegenwärtige Architektur


die Kuppel der Akademie der Künste mit goldenem Trompetenengel


zum Abschluß noch ein Abendpanorama der Altstadt von Dresden

die Ausstellung hat uns sehr gefallen und
 läuft noch bis zum 08.Januar 2012

21.11.2011