Samstag, 9. April 2011

Erlebnisse in New York City


hier ein kleiner erster Reisebericht von unserem Ausflug nach New York City
wir sind nun mittlerweile 5 Tage hier, haben Halbzeit,
und schon eine ganze Menge erlebt und gesehen ...


... wie unser Spaziergang über die Brooklyn Bridge,
New York´s ältester Hängebrücke,
mit einem herrlichen Ausblick auf die Skyline von Manhattan


Mary auf der Brücke mit Holzboden,
unter dem die Stadtautobahn entlangbraust


Steffi vor der Skyline Manhattan´s,
mit der Freiheitsstatue am Horizont


auch ein Besuch im schönsten Bahnhof darf natürlich nicht fehlen
der Grand Central Terminal ist der größte Bahnhof der Welt
und diente schon so einigen Filmen als Kulisse


Steffi auf einem der Balkone in der großen Haupthalle


Mary auch noch mal vor dem schönen Hintergrund,
des 1913 eingeweihten Bahnhofes


in der großen Haupthalle gibt es wunderschöne
Deckenbemalungen (Sternzeichen) zu entdecken


im Garten der Trinity Church haben wir dieses Kunstwerk entdeckt


beim Einsturz des World Trade Center´s,
welches gleich um die Ecke ist, hat es den ältesten Baum
der Kirche (eine Platane) unter seinem Schutt begraben ...


... der Künstler, Steve Tobin, hat dieses Denkmal
in Form der alten Platane aus Eisen entworfen


kleine Pausen dürfen auch nicht zu kurz kommen,
und so war dieser für New York typische Eiswagen
eine willkommene Abwechslung für uns


die Wall Street - das Finanzzentrum New York City´s



ein großes mächtiges Gebäude mit unzähligen Bürohochhäusern daneben


mit diesen 2 Schnappschüssen von der Freiheitsstatue
sagen wir Auf Wiedersehen und berichten bald
von unserem zweiten Teil der Reise ...


... Wir freuen uns darauf !

09.04.2011

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen